Hostname in Oracle Enterprise Linux 7 anpassen – hostnamectl

In Oracle Enterprise Linux 6 konnte man den Hostname beispielsweise mit Tools wie system-config-network oder durch editieren vom /etc/sysconfig/network File anpassen. In der Version 7 kann der Hostname mit dem Tool hostnamectl geändert werden. Ein Editieren vom Network-File funktioniert nicht mehr, der Hostname wird aus dem File /etc/hostname abgeleitet.

Auszug aus den Oracle Enterprise Linux 7 Release Notes – https://docs.oracle.com/cd/E52668_01/E53499/html/section-bbw-bzj-4n.html:

hostname

Nebst hostnamectl gibt es mit Tools für den NetworkManager wie nmtui und nmcli weitere Möglichkeiten, den Hostname anzupassen.

Anzeigen vom Hostname mit hostnamectl

Neben dem eigentlichen Hostname werden noch Zusatzinformationen der Plattform angezeigt. Das gute alte hostname Kommando funktioniert natürlich weiterhin.

Ändern vom Hostname Online

Der Hostname kann online geändert werden, nach einem erneuten Login wird auch der Prompt richtig angezeigt. Ist der Hostname in /etc/hosts eingetragen, so muss dieser Eintrag auch angepasst werden !

Variante 1: hostnamectl set-hostname – ändert den Hostname ein /etc/hostname

Anzeige vom alten Hostname:

Setzen vom neuen Hostname:

Das File /etc/hostname wurde angepasst:

Der neue Hostname ist ab sofort gültig, nach dem erneuten Login wird der Prompt und der neue Hostname angezeigt:

Variante 2: Editieren vom File /etc/hostname und Service neu starten

Anzeigen vom neuen Hostname im geänderten /etc/hostname:

Neustart vom Service:

Der neue Hostname ist ab sofort gültig, nach dem erneuten Login wird der Prompt und der neue Hostname angezeigt:

 Links

Redhat – CONFIGURING HOST NAMES USING HOSTNAMECTL

My Oracle Support – How to Configure hostname in Oracle Linux 7 (Doc ID 2049221.1)