Schlagwort Archiv: TrivadisContent

DBUA Upgrade Oracle 11gR2 / 12cR1 in Oracle Enterprise Linux 6

Der Artikel beschreibt das das Upgrade einer Oracle 11gR2 Single Instance Datenbank auf die Version 12cR1 mit dem Database Upgrade Assistant in ein neues ORACLE_HOME. Ausgangsversion ist 11.2.0.3 – Zielversion 12.1.0.2.

Ausgangslage

OS und Datenbank-Versionen

  • Oracle Linux 6.5 64 Bit
  • Oracle 11.2.0.3 / PSU October 2014 (19121548)
    • ORACLE_HOME=/u00/app/oracle/product/11.2.0.3
  • Oracle 12.1.0.2 / PSU October 2014 (19303936)
    • ORACLE_HOME=/u00/app/oracle/product/12.1.0.2
  • Oracle Enterprise Edition 11.2.0.3
    • ORACLE_SID=SALEST

Installierte Komponenten

Dokumente

Die neusten Features im DBUA Upgrade-Prozess

  • Pre-Upgrade Skript für die Analyse der zu aktualisierenden Datenbank
  • Paralleles Upgrade vom Data Dictionary inkl. Aufsetzen auf der letzten Position im Fehlerfall
  • XML Datenbank wird installiert (falls nicht bereits vorhanden)
  • Detaillierte Logfiles
  • 11g Database Control wird entfernt – 12c EM Express wird konfiguriert
  • Time Zone Files werden aktualisiert
  • Das Server Parameterfile wird in das neue ORACLE_HOME verschoben

Database Upgrade Assistant

Starten vom DBUA

Setzen der Umgebungsvariablen für Oracle 12c und starten vom DBUA:

Logfiles

  • /u00/app/oracle/cfgtoollogs/dbua/SALEST/upgrade1/Backup.log
  • /u00/app/oracle/cfgtoollogs/dbua/SALEST/upgrade1/PreUpgrade.log
  • /u00/app/oracle/cfgtoollogs/dbua/SALEST/upgrade1/Oracle_Server.log

Auswahl Upgrade Oracle Database

dbua01

Anzeige der Quelldatenbank

Pre-Checks

dbua03

Der Recyclebin wird als SYSDBA in SQL*Plus geleert:

Angabe von Parallelisierungsgrad, Update der Time Zone Files

dbua04

Konfiguration von EM Express oder Intergration in EM 12c Cloud Control

dbua05

 Files können verschoben und umbenannt werden

dbua06

Listener Konfiguration

dbua07

Der bestehende 11.2.0.4 Listener wurde nicht erkannt, dieser muss manuell auf das neue ORACLE_HOME angepasst werden.

Sicherung vor dem Upgrade

dbua08

Der verfügbare Diskplatz für das Upgrade wird geprüft (Fast Recovery Area, Archive-Destination)

Start vom Upgrade mit Fortschrittsanzeige

dbua09

Fehler

dbua10a dbua10

Dieser Fehler kann ignoriert werden wenn keine OLAP-Komponenten installiert sind.

Upgrade 100%

dbua11

Summary

dbua12

Komponenten anzeigen

Komponenten wurden aktualisiert:

Das Database Control Repository, Espression Filter und Rules Manager wurden entfernt.

Time Zone

Time Zone wurde auf Version 18 aktualisiert:

Parameter compatible

Der Parameter muss auf die Version 12.1.0 angepasst werden – ein Neustart wird benötigt:

@utluiobj.sql

Prüfung auf invalide Objekte.

Output

EM Express bereits konfiguriert

Test EM Express mit der URL https://kestenholz:5500/em:em_login

Statistik-Job

Während das manuelle Upgrade beim Statistik-Job aufschlägt und der Parameter CONCURRENT manuell auf FALSE gesetzt werden muss, wird das vom DBUA gerade erledigt:

Das wird im Hintergrund von Oracle so gelöst – Auszug aus dem Alertlog: